direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Rückblick

Lupe

Einen Monat lang haben wir uns vermehrt dem Thema Pflege und pflegende Angehörige gewidmet, um Aufmerksamkeit für diese Vereinbarkeitsproblematiken zu schaffen und um zu sehen, wie groß der Bedarf ist und welche Themenbereiche rund um den Komplex Pflege für Studierende und Mitarbeitende der TU Berlin besonders relevant sind. Wir möchten uns für die rege Teilnahme und das Interesse an Workshops, Vorträgen und (Online-)Seminaren bedanken. Es war toll, mit so vielen Interessierten und Betroffenen in Austausch zu treten und nächste Schritte ins Auge zu fassen.

Hat etwas gefehlt? Gibt es Aspekte, die wir nicht ausreichend beleuchtet oder beachtet haben? Gibt es zugehörige Vereinbarkeitsfragen, die wir ausführlicher vorstellen oder durchdenken sollten? Wir freuen uns sehr über Feedback

Dankeschön

Lupe

Um in diesem Monat die Aufmerksamkeit auf den Themenkomplex Pflege, pflegende Angehörige und Vereinbarkeit lenken zu können, hatten wir viel Unterstützung von anderen Netzwerken aus dem Bereich Pflege. Hierfür möchten wir uns herzlich bedanken. Durch das Zusammenwirken verschiedenster Netzwerke können Betroffene niedrigschwelliger Angebote kennen lernen und nutzen. 

Ein besonderer Dank an Rehaform GmbH & Co KG für die Bereitstellung eines Pflegebettes, das das Thema für den Campus greifbarer gemacht hat. Für nicht Betroffene wurde die Welt der Pflege so etwas sichtbarer. 

Außerdem einen Dank an den Pflegestützpunkt Charlottenburg, voiio GmbH, die Techniker Krankenkasse, die Alzheimer Gesellschaft Berlin e.V., die Verbraucherzentrale Berlin und das Kompetenzzentrum Pflege 4.0 für die hilfreichen Vorträge, Webinare, Führungen und hilfreichen Q&As.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe