direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Notfallbetreuung für Beschäftigte

Der Servicebereich Familienbüro bietet in Kooperation mit dem Träger Die Kinderwelt GmbH eine Notfallbetreuung für alle Beschäftigten mit Kindern an, um unvorhersehbare Notsituationen in der Kinderbetreuung abzusichern.

Betreut werden Kinder von Beschäftigten der TU Berlin im Alter von 8 Wochen bis 12 Jahren. Die Betreuung erfolgt durch pädagogisch geschultes und qualifiziertes Personal des Trägers Die Kinderwelt GmbH.

Anmeldung und Buchung

Die Buchung der Notfallbetreuung kann aufgrund der Kurzfristigkeit direkt beim Träger Die Kinderwelt GmbH erfolgen. Eine telefonische Vorab-Anmeldung wird empfohlen, damit ggf. schon Betreuungspersonal gesucht werden kann. Zwischen Buchung und Betreuungseinsatz sollten mindestens 48 Stunden liegen.

Das ausgefüllte und unterschriebene Buchungsformular wird per Email oder Fax an den Träger geschickt. 

Erreichbarkeit des Trägers Die Kinderwelt GmbH:


Tel: 0331-2733394
Fax: 0331-2733396
Breite Strasse 19
14467 Potsdam

Das Familienbüro benötigt folgende Unterlagen von den Personensorgeberechtigten:

  • eine Kopie des Buchungsformulars, um bei der Abrechnung die dienstliche Notwendigkeit durch den/die Fachvorgesetzte/n nachvollziehen zu können
  • die unterschriebenen Nutzungsbedingungen
  • falls ein Ausfall der Regelbetreuung vorliegt, muss dieser Ausfall von der Betreuungseinrichtung nachgewiesen werden.

Bitte reichen Sie diese spätestens eine Woche nach dem Betreuungseinsatz ein:

Persönlich/Postweg:
Servicebereich Familienbüro der TUB
Strasse des 17. Juni 135
10623 Berlin
Raum H 1111

Per 

Telefonisch
Tel.: 030 / 314 - 25693 oder 314 - 23332


WICHTIG: Eine Kostenübernahme kann nur erfolgen, wenn die erforderlichen Unterlagen vorliegen. Ggf. behalten wir uns vor, die Rechnung an die Personensorgeberechtigten weiterzuleiten.

Aufgrund des begrenzt erworbenen Stundenkontingentes bei dem Träger Die Kinderwelt GmbH besteht auch bei Vorliegen der Voraussetzungen kein Anspruch auf die von der TU finanzierte Notfallbetreuung. Ein Betreuungseinsatz kann nur erfolgen, wenn ausreichende Betreuungsstunden zur Verfügung stehen und alle Eltern angemessen und ausgewogen teilhaben können. Die Häufigkeit der Inanspruchnahme der Betreuung pro Personensorgeberechtigten wird aus diesem Grund dokumentiert.

Einzelheiten zum Buchungsablauf finden Sie hier.

Voraussetzungen für die Notfallbetreuung

Die kostenlose Notfallbetreuung für Beschäftigte kann in Anspruch genommen werden, wenn die Notfallsituationen für die Inanspruchnahme einer Notfallbetreuung erfüllt werden.

Über die dienstliche Unabkömmlichkeit und die Notwendigkeit der Notfallbetreuung entscheidet der/die Fachvorgesetzte und bestätigt die dienstliche Notwendigkeit auf dem Buchungsformular.  Sollte die Unterschrift der/des Fachvorgesetzten nicht vor Buchung des Betreuungseinsatzes möglich sein, kann diese auch am nächsten Tag nachgereicht werden.

Über die Dauer der Betreuung entscheidet ebenfalls der/die Fachvorgesetzte zusammen mit der/dem Beschäftigten. Die Notfallbetreuung gilt ausschließlich für kurzfristige und unerwartete Betreuungsbedarfe. Hier wird eine Frist von bis zu einer Woche Vorlauf als kurzfristig eingeschätzt.

Betreuungszeiten und -orte

Über die Dauer des Betreuungseinsatzes entscheiden der/die Fachvorgesetzte und der/die Beschäftigte aufgrund der dienstlichen Unabkömmlichkeit.
Die Notfallbetreuung findet in den Eltern-Kind-Zimmern auf dem Campus Charlottenburg und dem Campus Gustav-Meyer-Allee statt. In begründeten Fällen kann die Betreuung auch im häuslichen Umfeld des/der Kindes/r erfolgen.


Weitere Anbieter zur Notfallbetreuung

Der Servicebereich Familienbüro hat außerdem gemeinsam mit der Babysitter-Agentur Babysitter-Express einen Buchungsablauf erarbeitet, der Ihnen die Organisation einer Notfallbetreuung erleichtern soll. Diese Angebote müssen jedoch privat finanziert oder über TU-Projekte abgerechnet werden! Folgende Informationen und Formulare stehen Ihnen zur Verfügung:

•Buchungsablauf für TU Eltern (private Rechnung)

•Buchungsablauf für TU-Projekte (z.B. DFG finanziert) und TU-Bereiche

 

Für eine kurzfristige Betreuungslösung können auch die Eltern-Kind-Zimmer genutzt werden. Bitte beachten Sie die jeweiligen Nutzungsbedingungen.

Weitere Agenturen bzw. Anbieter von Notfallbetreuung:


Die hier aufgeführten Angebote externer Anbieter sind informeller Art. Sie wurden von der TU Berlin hinsichtlich der Qualifizierung und Verfügbarkeit der Babysitter nicht geprüft.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt Familienbüro

Diana Erbach
Hauptgebäude (Altbau)
Raum H 1111, Bereich 1 K
Tel.: (030) 314-27613

Webseite

Nach oben