direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Preisverleihung Fair für Familie 2016

Dreimal der 1. Platz und ein Sonderpreis!

Am 10. November 2016 im Rahmen des Familienaktionstages würdigte der Präsident der TU Berlin, Prof. Dr. Christian Thomsen, bei der Preisverleihung des Wettbewerbs "Fair für Familie" alle 11 eingereichten Bewerbungen und gab anschließend die Gewinner bekannt: Das Preisgeld in Höhe von 2000 Euro ging an drei Preisträgerinnen, die alle unabhängig voneinander Konzepte für die Kinderbetreuung während der Schulferien entwickelt hatten, was die Jury als einen deutlichen Hinweis für die Notwendigkeit solcher Maßnahmen interpretierte.

Gewonnen haben

  • Charlotte Reinisch (Koordinatorin des Joint Programmes for female Scientists and Professionals bei der Zentralen Frauenbeauftragten) mit ihrer Idee der "TU Berlin Family Days"
  • Bettina Liedtke vom Schulbüro der TU Berlin mit der Idee für das "TUhu Wintercamp"
  • Kathleen Krüger aus dem Servicebereich Personalentwicklung und Weiterbildung mit ihrer Idee für eine Kinderferienbetreuung in 2017.


Ein Sonderpreis in Form eines Büchergutscheines ging an die Auszubildende Dorina Bela, die mit ihrer Bewerbung die Probleme bei der Vereinbarkeit von Familie und Ausbildung ins Bewusstsein gerückt hat.

 

 

Wie geht es nun weiter?

Die drei Preisträgerinnen haben sich bereits über die gemeinsame Verwendung des Preisgeldes verständigt. In 2017 sollen eine Woche und zusätzlich ein Brückentag Ferienbetreuung angeboten werden. Etwas gemeinsames Neues soll entstehen, das so organisiert und dokumentiert wird, dass in Zukunft eine regelmäßige Ferienbetreuung möglich sein kann.

Aus den Angeboten der über 50 Schülerlabore der TU Berlin, die sich bisher vor allem an Externe richten, wird ein Ferienbetreuungsangebot entwickelt. Das Preisgeld wird dazu genutzt, eine Personalie zu finanzieren, die Kontakt zu den Schülerprojekten aufbaut, aus den Angeboten ein Rahmenprogramm organisiert, das geplante Ferienangebot bekannt macht und schließlich die Anmeldungen koordiniert.

Bei weiteren Treffen der Preisträgerinnen gemeinsam mit dem Servicebereich Familienbüro wird das Vorhaben zunehmend konkretisiert.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt Familienbüro

Diana Erbach
Hauptgebäude (Altbau)
Raum H 1111
Tel.: (030) 314-27613

Webseite

Carola Machnik
Hauptgebäude (Altbau)
Raum H 1110A
Tel.: (030)314 23332
Fax: (030) 314- 29861

Webseite
Sprechstunde
Dienstag
10.00 - 12.00 Uhr