direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Familiengerechtes Führen

Lupe

Die TU Berlin setzt sich für einen Kulturwandel ein, der Familienfreundlichkeit als essentiellen Bestandteil erfolgreicher Unternehmensführung betrachtet. Eine familiensensible Führungskultur unterstützt und forciert die Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie. Dadurch entstehen flexible Arbeits- und Studienbedingungen, die den Studierenden und Mitarbeitenden der TU Berlin familienfreundliche Rahmenbedingungen und ein vertrauensvolles Umfeld garantieren. Durch Best Practice Beispiele, die die Möglichkeiten familienfreundlichen Führungshandelns an der TU aufzeigen, wollen wir Vorbilder schaffen und Führungskräfte dabei unterstützen, die Vereinbarkeit von Beruf bzw. Studium und Familie zu stärken.

Best Practice an der TU Berlin

Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen

Bild

"Das Verhältnis von Arbeits- und Familienleben sollte gleichwertig sein. Durch die Digitalisierung der Universität soll die Flexibilisierung der Arbeit ausgebaut werden, das streben wir an der TU Berlin definitiv an." mehr zu: Präsident Prof. Dr. Christian Thomsen

Prof. Dr. Julia Kowal

Bild

"Familienfreundlichkeit ist zentral für die Zufriedenheit meiner Mitarbeiter_innen – und die ist nun mal das wichtigste für eine gute Atmosphäre in der Abteilung und damit für eine gute Zusammenarbeit." mehr zu: Prof. Dr. Julia Kowal

Prof. Dr. Roland Lauster

Bild

"Ich will ein gutes Klima schaffen, in dem sich meine Mitarbeiternden wohlfühlen. Nur wenn sie das tun, sind die auch produktiv und in ihrer Arbeit erfolgreich." mehr zu: Prof. Dr. Roland Lauster

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt Familienbüro

Daniela Pietschmann
Sekretariat Familienbüro
Hauptgebäude (Altbau)
Raum H 1111, Bereich 1 K
Tel.: (030) 314-25693
Fax: (030) 314-29861

Webseite